Chorgesang von modern bis traditionell

 

Die Wetterauer Chortage des Hausberg-Wettertal-Sängerbundes, in Zusammenarbeit mit der Musikschule Bad Nauheim, waren in diesem Jahr ein Besuchermagnet.

22 2 Wetterauer Chortage Chor2 c Hausberg Wettertal Sängerbund 

Die Trinkkuranlage mit der Konzertmuschel und der Konzertsaal waren erfüllt von Chorgesang. Unterschiedlichen Musikrichtungen und Besetzungen erfreuten sich die zahlreichen Besucherinnen und Besucher. Zum zweiten Mal konnten sich heimische Chöre an den Wetterauer Chortagen präsentieren und dies taten diese auch – mit einem großen Erfolg. Der Männerchor der „Eintracht“ Rödgen, der Frauen- und Männerchor des „Frohsinn“ aus Steinfurth bildeten am Samstag den Auftakt zu einer rundum gelungenen Veranstaltung, auf die die Verantwortlichen zu Recht stolz sein dürfen. Die lockere und sommerliche Atmosphäre lud zum Verweilen ein.

 

Dichtung und Wahrheit

Probenwoche des Jugendchors Hochtaunus 2018

 

23 2 Jugendchor Hochtaunus 1 webDie diesjährige Probenwoche des Jugendchors Hochtaunus stand in diesem Jahr unter dem Motto „Dichtung und Wahrheit“, unter dem ein anspruchsvolles und vielseitiges Programm erarbeitet wurde. Das Spektrum reichte von Auszügen aus Brahms‘ „Zigeunerliedern“ über den „Feuerreiter“ von Hugo Distler und „Double, double toil and trouble“ von Jaakko Mäntyjärvi bis hin zu einem Pop-Titel wie „Africa“ von Toto. Besonderer Höhepunkt war aber die Einstudierung und Uraufführung einer Neuvertonung von Goethes „Erlkönig“.

 

 

 

CHORONA-Auftritt in Zwickau vergoldet

 

26 2 IK Robert Schumann Wettbewerb 2018 CHORONA webAm Samstagabend wurde der Sieg beim hr4-Chorwettbewerb „Singt Euren Song!“ von 2017 der CHORONA e.V. Buseck noch nachträglich beim 8. Internationalen Robert-Schumann-Chorwettbewerb 2018 in Zwickau vergoldet. Mit 21,75 Punkten wurde den Sängerinnen und Sängern um Chorleiter Dr. Thomas Kreiling in der sächsischen Stadt ein Goldenes Diplom in der Kategorie Gemischte Chöre - Schwierigkeitsklasse 1 - für ihre chorische Leistung vom Leitenden künstlerischen Direktor des Festival-Veranstalters INTERKULTUR, Prof. Dr. Ralf Eisenbeiß, verliehen. Die Begeisterung war bei der CHORONA groß, die gefeierte Nacht wurde zum Tag.

 

 

 

Zauberhaftes Musical

Kooperationsprojekt zwischen Verein und Grundschule erfolgreich

 

27 2 Polyhymnia Nieder Roden 1 webDie Sängervereinigung Sängerkranz Polyhymnia Nieder-Roden e.V. führt seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Kooperation mit der örtlichen Gartenstadtschule. Um die Basisarbeit und den Spaß am Chorgesang bei Kindern zu fördern, stellt der Verein in einer Musical-AG die Dirigentin Amelie Bückner zur Verfügung, die gemeinsam mit einem Musiklehrer der Schule in wöchentlichen Proben den Kindern Schauspiel, Tanz und Gesang spielerisch näherbringt.

 

 

 

Besuch aus Manila

Besuch aus Manila 3 c MGV 1884 Wolferborn wbDer „University of the Philippines Manila Chorale“ ( UPMC) war im Juni in Büdingen-Wolferborn zu Gast. Im Rahmen ihrer 9. Europa-Tournee machte der Chor auf Einladung von Patrick Schauermann, Kreischorleiter im Sängerkreis Büdingen und Chorleiter von „New Inspiration Wolferborn“, in der Region Station. Die jungen Sängerinnen und Sänger sind im Alter von 19 bis 27 Jahren und stehen unter der Leitung von Prof. Emmanuel „Eman“ P. De Leon Jr. Sie verfügen über ein vielfältiges Repertoire an Liedern, von Sakral über Jazz, Gospel, Folk, Pop bis zu traditionellen Stücken aus ihrer Heimat und das alles auf höchstem Niveau. Der Chor wurde nicht umsonst schon mehrfach international ausgezeichnet.

 

 

 

Die Gersprenztaler in Österreich

Reichelsheimer Männerchorgemeinschaft besucht internationales Chorfestival

 

Gersprenztaler 2018 c Helmut Block webDie Männerchorgemeinschaft „Die Gersprenztaler“ aus Reichelsheim nahm am Internationalen Chorfestival „Feuer & Stimme“ teil, das vom 8. bis 10. Juni 2018 im österreichischen St. Michael im Lungau stattfand.

 

Zusammen mit den insgesamt 40 teilnehmenden Chören nahm auch der auch der hessische Chor am Freitagabend an der Eröffnungsfeier vor der Kirche von St. Michael teil. Chorleiter Andreas Mohrhard und Vorsitzender Helmut Block sowie Vertreter der übrigen Chöre entzündeten jeweils eine Fackel am Feuerständer. Danach erfolgte eine Wanderung mit musikalischer Begleitung zur Festhalle St. Michael, hier wurde der Abend mit Gesang und Liedern aller Sängerfreunde gestaltet. Auch „die Gersprenztaler“ trugen ein Lied vor und bekamen viel Beifall.

 

 

 

Meisterchor-Titel für Cantiamo Staufenberg beim Hessischen Chorfestival

Premiere in der Vereinsgeschichte der Sängervereinigung Staufenberg

 

Cantiamo Staufenberg HCF 2 webWie bereits auf den Landesgartenschauen 2010 in Bad Nauheim und 2014 in Gießen veranstaltete der Hessische Sängerbund in Zusammenarbeit mit den Organisatoren der Landesgartenschau auch 2018 im Kurpark von Bad Schwalbach ein großes Chorfestival. Neben Chorauftritten auf vielen Bühnen im wunderschön hergerichteten Gelände und einem Kritiksingen hatten die hessischen Chöre auch die Möglich, sich einem Leistungsvergleich an einem Wettbewerb zu stellen.

 

 

 

Chorgesang in Holland

Five Seasons auf großer Jubiläumschorfahrt

 

Five Seasons Konzert und Feier webDie Koffer sind gepackt, die Stücke sitzen. Im Bus wird voller Vorfreude angeregt geplaudert, gelacht – und schon mal ein bisschen gesungen. Es ist der 31. Mai und der Chor Five Seasons macht sich auf zu seiner lange herbeigesehnten, viertägigen Jubiläumschorfahrt.

 

20 Jahre Freude am gemeinsamen Singen

Der Chor Five Seasons der Rambacher Sängervereinigung feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Chorjubiläum. Von Beginn an unter der Leitung von Alexander Franz, blühte der rund 60-Sängerinnen und Sänger umfassende Chor unter dessen engagiertem Einsatz voll auf und kann nunmehr auf viele spannende Auftritte und Konzertreisen im In- und Ausland zurückblicken. Das Jubiläum wurde nun mit einer Reise nach Holland begangen.

 

 

 

Golddiplom und Sonderpreis

Ergreifende Darbietung der TeuTonia Nordeck beim Sakralen Chorwettbewerb in Erbach/Ts. am 26. Mai 2018

Chor „TeuTonia“ Nordeck ersingt sich Gruppensieg und Dirigentenpreis in Chorklasse G1 (ab 36 SängerInnen)

 

TeuTonia Nordeck ErbachNEU3 c Bettina Hofmann KäsDer Chor TeuTonia aus Nordeck, der bereits im Jahr 1863 gegründet wurde, gehört zu den sogenannten „gewachsenen“ Chören – ein aus dörflichen Strukturen hervorgegangener Laien-Chor, der sich mit Mittelmaß und Mainstream allerdings nicht zufrieden gibt. Längst sind nicht mehr alle SängerInnen gebürtige Nordecker - Freunde über die Dorfgrenzen hinweg stießen im Laufe der Zeit dazu. Das ambitionierte Singen von durchaus auch ungewöhnlicher Literatur bei gleichzeitiger gepflegter Geselligkeit erweist sich dabei als unschlagbares Konzept. Eine große Besonderheit: Sänger, die seit 60 (!) Jahren auf hohem Niveau bei der TeuTonia singen, fühlen sich genauso wohl wie 16jährige „Newcomer“….Die Mischung macht’s. Chorleiter Torsten Schön versteht es, die Chormitglieder zu motivieren.

 

 

 

DS-GVO für Vereine auf den Punkt gebracht

Was jetzt zwingend zu tun ist!

von

Malte Jörg Uffeln

Rechtsanwalt (Zulassung ruht nach § 47 BRAO), Mag.rer.publ., Mediator(DAA), MentalTrainer, Lehrbeauftragter

Ringstraße 26, 36396 Steinau an der Straße

www.maltejoerguffeln.de

 

 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) der EU gilt ab dem 25.5.2018.

Informationen zur DS-GVO gibt es in Hülle und Fülle gedruckt und im World Wide Web.

Datenschutzaufsicht gegenüber gemeinnützigen Vereinen ist „noch“ Missbrauchsaufsicht, was bedeutet, dass die zuständigen Datenschutzbehörden im Falle von möglichen Verstößen gegen Bestimmungen des Datenschutzrechts selbige prüfen und dann ggf. tätig werden und Abhilfe verlangen bzw. die notwendigen Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit anordnen. In den nächsten Jahren wird es aber hier Veränderungen geben. Die Datenaufsicht wird sich wa ndeln vom situativen Eingreifen zur systematischen Kontrolle.

Grundsätzlich haben Vereine die Bestimmungen der DS-GVO und des weiter geltenden Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu beachten und auf ihre Einhaltung zu drängen.

Sechs zentrale Punkte haben sich seit 1.1.2018 herauskristallisiert, die zwingend geklärt bzw. beachtet werden müssen. Dieser Aufsatz soll Vereinen eine Hilfe bei der Umsetzung der DS-GVO in der Vereinspraxis sein.