Der Opernchor der Opernakademie Bad Orb brillierte in „Figaros Hochzeit“

 

25 1 Opernakademie Bad Orb 2019 Figaros Hochzeit eez 416 webAn den Aufführungen der Oper Figaros Hochzeit (Wolfgang Amadeus Mozart) im Rahmen der Sommerproduktion der Opernakademie Bad Orb hatte der Projekt-Opernchor maßgeblichen Anteil. Das weltberühmte Werk gab es vom 8. bis zum 11. August 2019 in der Bad Orber Konzerthalle in einer fantasievollen Inszenierung unter der Leitung von Michael Millard (musikalische Leitung) und Erik Biegel (Regie, Bühne, Kostüme), unterstützt von einem 38-köpfigen Orchester mit Musikern aus vielen Nationen.

 

In allen vier Akten hatten die 34 Chorsängerinnen und Chorsänger, die aus verschiedenen Chören des Main-Kinzig-Kreises stammen, vielfältige Aufgaben nicht nur gesanglich, sondern auch schauspielerisch zu meistern. Unter der Leitung des Chorleiters Wolfgang Runkel (Gelnhausen) probte der Chor seit Mai 2019 jeden Mittwoch und wurde von diesem hervorragend auf den Bühnenauftritt vorbereitet.

 

 

 

30 Jahre Kurharmonix

 

27 2 Kurharmonix c Anne Katrin Sura web

Waren die Kurharmonix 1989 - zur Zeit ihrer Gründung - eine der nicht so zahlreichen Formationen, die abseits ausgetretener Chorpfade sangen, so haben sich Chöre und Vereine seither vielfach stark verändert und breiter aufgestellt. Die Chorsänger, die damals „einmal etwas anderes singen wollten, ohne deswegen gleich aus ihren Vereinen auszutreten“, haben mittlerweile reichlich Gesellschaft bekommen. Die Chorlandschaft ist unbedingt bunter und reichhaltiger geworden. Trotzdem hat diese „Boygroup“ aus Königstein schon noch etwas besonderes, wenn sie so mit Frack und Zylinder auf der Bühne steht. Bei den Kurharmonix heißt es „Comedian Harmonists und mehr“ oder – wie einmal eine Journalistin schrieb - „frecher Frohsinn im Frack“. Andere Chöre haben andere, voneinander ganz unterschiedliche Philosophien. Einen Teil dieser Vielfalt haben die Sänger aus Königstein mit ihrem Geburtstags-Chorfestivals widergespiegelt. Die Kurharmonix waren in den 30 Jahren ihres bisherigen Bestehens viel unterwegs und haben dabei viele Kontakte geknüpft. Das kam ihnen jetzt für ihre Feier einmal mehr zugute.

 

 

 

Chorgesang mit Überraschungseffekt

Konzert mit roten Pumps und Prosecco

 

27 1 QB Chorbild Druck webRote Pumps – das Markenzeichen unserer stimmgewaltigen 12 Sängerinnen von QuerBeat – dem Chor, der aus dem Rahmen fällt.

Prosecco – Lieblingsgetränk der Gruppe und Konzerttitel.

 

„Das alles wär nie passiert - ohne Prosecco“ - Das Lied der deutschen Sängerin Annett Louisan bildete schon in 2017 den thematischen Rahmen für unser erstes Prosecco-Konzert. Unter der Leitung von Werner Utmelleki hatten wir die vielen Situationen im Leben einer Frau - in denen Prosecco eine nicht immer ganz so kleine Rolle spielt - zu einer unterhaltenden Lebensgeschichte verpackt und in einen Mix aus aktuellen aber auch alt-bekannten deutschen Hits eingebettet.

 

 

 

Swensk Ton im Taubertal

Lieder von der Liebe in barocker Kulisse

 

26 2 Swensk Ton Treppe web

Das einfühlsame und ausdrucksstarke Stück Let My Love Be Heard des jungen amerikanischen Komponisten Jake Runestad, wählte der Frankfurter A-Cappella-Chor Swensk Ton zum Motto seiner diesjährigen Sommerkonzerte. Vier davon fanden im Raum Frankfurt statt, zwei weitere Konzerte führten den Chor ins Taubertal, in die zauberhafte von Weinbergen geprägte Landschaft zwischen Bad Mergentheim und Creglingen.

 

 

 

Internationales Chor-Festival „Prager Sommer“

 

26 1 Dudenhofen Pragreise DSCN2038 01 web

Am diesjährigen Internationalen Chortreffen vom 09.-12.07. in Prag beteiligten sich neben zahlreichen Gemischten- und Frauenchören aus Spanien, Portugal, Österreich und Litauen auch als deutsche Vertreter die beiden Männerchöre „Eintracht 1899 Schriesheim“ und der „Männerchor 1842 Dudenhofen“. Beide Chöre gehören zur Familie der Chorgemeinschaft Hans Kaspar Scharf.

 

 

 

Klassik Open-Air, Musical, Oper & Operette

Gesangverein „Eintracht 1870“ e.V. DA-Arheilgen unter Profis

 

24 2 Eintracht Arheilgen Klassik Open c Gg. Büttner webAuf Einladung der Stadt Groß-Umstadt zur Mitwirkung bei der Open-Air Veranstaltung auf dem historischen Marktplatz, umgeben von schönen Fachwerkbauten, konnte der Eintracht Chor mit Projektsängern unter der Leitung ihres Musikdirektors FDC Harald Sinner auf der festlich beleuchteten Bühne brillieren.

 

Zum Auftakt der Abendveranstaltung erklang Andrew L. Webber’s: Phantom der Oper, arrangiert von Ralph Paulsen-Bahnsen.

 

Direkt nach der Pause konnten die Choristen der Eintracht mit Strauss, Sohn: Tritsch Tratsch Polka „Zum Tanz! Zum frischen Freudenquell!“ bearbeitet von Josef Werth und Smetana: Chor der Landleute aus der Oper „Die verkaufte Braut“ schwungvoll beginnen. Die Begleitung am Flügel übernahm Giacomo Marignani.

 

Viele hochkarätige Künstlerinnen und Künstler aus der Region und renommierte Interpreten gestalteten diesen Abend. Den gelegentlichen Regen konnte bei diesem wundervollen Konzertabend niemand erschrecken. Die Moderation erfolgte durch Heinz Günter Heygen.

 

Text: W. Loring

Foto: Gg. Büttner

 

 

 

Wetterauer Chortage - eine Erfolgsgeschichte

Hausberg-Wettertal-Sängerbund (HWS) veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Sängerkreis Friedberg-Wetterau und der Musikschule Bad Nauheim das Chorfest mit weit über 400 aktiven Sängerinnen und Sängern.

 

Wetterauer Chortage WCT20192 Frohsinnn und Immergruen web

Nach den bereits erfolgreichen Jahren 2017 und 2018 erlebte die dritte Ausgabe der Veranstaltung einen erneuten Zuwachs an Zuhörern. Geboten wurde bei freiem Eintritt sechs Stunden musikalischer Genuss.

 

 

 

Von sphärischen Sternenklängen und dem Lobpreis der Schöpfung

Gemischter Chor TeuTonia Nordeck zu Gast bei den Klosterkonzerten in Haina

 

25 2 TeuTonia Nordeck haina.presse c Wolfgang Römer webDer Chor präsentierte unter der Leitung von Torsten Schön in historischem Ambiente der malerischen Klosters in Haina am 25. August sein aktuelles Northern-Lights-Programm, das Werke junger zeitgenössischer Chorkomponisten aus Skandinavien, dem Baltikum und den USA in den Mittelpunkt stellt.

 

Mit Solveigs Sang von Edvard Grieg eröffnete die Sopransitin Eva Schlotter das Konzert. Gefühlvoll von der Empore herab und begleitet von Jens Amend an der Orgel interpretierte Eva Schlotter eindrucksvoll im Laufe des Konzerts noch Somewhere aus der West-Side-Story und The Prayer. Jens Amend, der künstlerische Leiter der Hainaer Klosterkonzerte brachte an der Orgel virtuos drei Sätze aus Bachs Concerto a-Moll zu Gehör.

 

 

 

Kalamata kann kommen

Frauenchor Horbach beendet erfolgreiches Probewochenende in Salmünster

 

24 1 Probewochenende Frauenchor Horbach 1 c Stefan Bohländer webVor sechs Jahren standen die Sängerinnen des Frauenchor Horbach an ähnlicher Stelle. Ein internationaler Wettbewerb stand vor der Tür. Damals war es für die meisten der erste im Ausland, es ging nach Calella bei Barcelona. Jetzt sind es nur noch wenige Wochen bis zur nächsten großen Reise im Oktober. Kalamata, auf dem südlichen Festland Griechenlands gelegen, ist das Ziel. Dieses vor Augen, versammelten sich die Frauen am Ende ihrer Sommerpause zum Probewochenende im Landhotel Betz in Bad Soden-Salmünster.

 

 

 

Regenbogenchor Bad Nauheim begeistert wieder im Theater Altes Hallenbad

 

22 1 Sommerkonzert Regenbogenchor 2019 06 14 RBC Sommerkonzert 3 c Gerhard Rudolph webWenn ein Veranstalter schon vor Konzertbeginn ein „Ausverkauft“ auf seine Plakate kleben kann, muss er zufrieden sein. Allerdings ist auch die Enttäuschung groß, wenn so viele treue Fans wie diesmal am Eingang abgewiesen werden müssen. Schon im Vorverkauf waren alle verfügbaren Tickets verkauft. Der neue Wetterauer Kulturpalast ist offenbar ein ideales Orpheum des A-cappella-Chores, der mit dem Anspruch an die Öffentlichkeit tritt, die ganze Vielfalt und Farbigkeit der Chormusik zum Klingen zu bringen. Daraus erklärt sich auch die Auswahl der Literatur im Programm des Sommerkonzertes „Von Gott bis Pop“ in dem vieles wieder anders ist, als gewohnt.