Der Hessische Sängerbund ist der größte Chorverband in Hessen. Er versteht sich als Ansprechpartner und Vertreter der hessischen Laienchöre und Gesangvereine. Er vertritt die Interessen von über 1.200 Chören mit rund 33.000 Sängerinnen und Sängern gegenüber der Öffentlichkeit und der Politik. Er leistet vielfältige Lobbyarbeit zur Unterstützung seiner Mitgliedsvereine und des Chorgesangs insgesamt.

Über seine Mitgliedschaft im Deutschen Chorverband (DCV) ist der Hessische Sängerbund in ganz Deutschland und Europa vernetzt. Die Mitglieder des Hessischen Sängerbundes profitieren unmittelbar von diesem großen Netzwerk.

Für seine Mitglieder vermittelt der Hessische Sängerbund kompetente Ansprechpartner in allen musikalischen, organisatorischen, rechtlichen und verwaltungstechnischen Fragen.
Er veranstaltet Chorevents und Wettbewerbe, Chorstudios und Regionalkonferenzen zur Informationsweitergabe. Zusätzlich kümmert er sich um die Nachwuchsarbeit sowie um die musikalische Aus- und Weiterbildung.

Außerdem bietet der Hessische Sängerbund für seine Mitglieder folgende Leistungen:

Der Hessische Sängerbund bildet (Vize-)Chorleiterinnen und (Vize-)Chorleiter aus und bietet Fortbildungsveranstaltungen für diese an.
Zu diesem Zweck unterhält er die Hessische Fachschule für Chorleitung.