Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie über Neuigkeiten rund um den Hessischen Sängerbund und die Chorszene:




Joomla Extensions powered by Joobi

 

 

Hessischer Sängerbund

Newsletter Nr. 56

5. März 2019

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde des Chorgesangs,

 

vor einiger Zeit haben wir die Menschen, die uns auf Facebook folgen, gefragt, ob sie für ihren Chor üben oder sich auf die Chorproben vorbereiten. Das Ergebnis war unentschieden! Die Hälfte der Antwortenden gab an, außerhalb der Proben nichts zu tun. Die andere Hälfte arbeitet daheim mit Übe-CDs, Midi-Dateien oder am Klavier.

 

Natürlich wäre es für die musikalische Qualität immer sinnvoll, wenn sich die Chormitglieder auf die Proben vorbereiten und ihre Stimmen zuhause trainieren würden. Die Gründe dafür, dies dennoch nicht zu tun, können durchaus vielfältig sein.

 

Deshalb soll auch an dieser Stelle noch einmal die Frage gestellt werden: Bereiten Sie sich als Sängerin oder Sänger auf Ihre Chorproben vor? Und warum tun sie es oder eben auch nicht?

 

Ihre Meinung können Sie gerne einfach als Antwort auf diesen Newsletter oder an chorspiegel@hessischer-sasengerbund.de schicken. Wir würden uns über viele Antworten freuen.

 

Das Team des Hessischen Sängerbundes bereitet sich im Moment übrigens auf zwei Veranstaltungen vor, bei denen mehr gesprochen als gesungen wird. Ende März sind wir mit einer Regionalkonferenz im südhessischen Messel zu Gast. Und Ende April findet in Hofheim unsere Bundeshauptversammlung statt. Mehr zu beiden Terminen finden Sie weiter unten in diesem Newsletter.

 

Außerdem haben wir diesmal folgende Themen für Sie:

 

 

Regionalkonferenz in Messel

Um mit seinen Mitgliedsvereinen in Kontakt zu bleiben, veranstaltet der Hessische Sängerbund regelmäßig Regionalkonferenzen. Bei diesen Veranstaltungen können die Teilnehmer aktuelle Themen diskutieren und sich allgemein über Fragen zum Beispiel der Vereinsführung, der Vereinsfinanzierung oder der Öffentlichkeitsarbeit austauschen.

 

Das nächste Treffen dieser Art findet am 23. März im südhessischen Messel statt.

 

Eingeladen sind die Vereine aus den Sängerkreisen Darmstadt-Stadt, Darmstadt Land, Groß-Gerau, Gersprenz und dem Kreis-Chorverband Dieburg.

 

Die Vereine wurden bereits schriftlich über die Veranstaltungen informiert und dazu eingeladen. Sollte Ihr Verein zu den genannten Sängerkreisen gehören und bislang noch keine Einladung erhalten haben, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle des Hessischen Sängerbundes (Tel.: 06171 704972, E-Mail: hsb@hessischer-saengerbund.de).

 

Mehr Informationen über die Regionalkonferenzen finden Sie hier.

 

 

 

Bundeshauptversammlung 2019

Am 27. April findet die diesjährige Bundeshauptversammlung des Hessischen Sängerbundes statt. Veranstaltungsort ist das Landratsamt des Main-Taunus-Kreises (Am Kreishaus 1-5, 65719 Hofheim) und Beginn ist um 10:00 Uhr.

 

Die Einladungen und die Informationen über die Delegiertenzahlen wurden bereits fristgerecht an die Sängerkreise verschickt. Die Frist für die Meldung der Delegierten und das Einreichen von Anträgen für die Bundeshauptversammlung läuft bis zum 30. März.

 

Die Einladung zur Bundeshauptversammlung und die vorläufige Tagesordnung finden Sie hier!

 

Hinweis:

Der Chorjugendtag der Hessischen Chorjugend findet am 18. August 2019 im Saalbau Bornheim in Frankfurt am Main statt. Die Delegierten zum Chorjugendtag werden fristgerecht eingeladen.

 

Die Kreischorleiterkonferenz ist auf einen noch nicht festgelegten Termin voraussichtlich im Herbst 2019 verschoben.

 

 

 

Bestandserhebung 2019

Auch in diesem Jahr werden die Mitgliederzahlen für die Beitragsrechnungen über OVERSO erhoben. Die Mitgliedschöre und Vereine werden aufgefordert, ihre aktuellen Mitgliederzahlen in OVERSO einzutragen und auch ihre Kontaktdaten zu überprüfen.

 

Stichtag für die Datenerhebung ist der 31. März 2019!

 

Bitte beachten Sie, dass die Sängerkreise zum Teil eigene Termine festlegen, die vor dem 31. März liegen.

 

 

 

Landesjugendchor Hessen in Lindenholzhausen

Am 6. und 7. April kommt der Landesjugendchor Hessen in Limburg zu seiner 23. Arbeitsphase zusammen. Zwei Tage lang proben die jungen Sängerinnen und Sänger dann in der dortigen Jugendherberge.

 

Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentiert der Chor dann unter der Leitung seiner beiden Dirigenten Jürgen Faßbender und Axel Pfeiffer im Bürgerhaus Lindenholzhausen (Am Wingert 6, 65551 Limburg-Lindenholzhausen). Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr.

 

Mit dabei ist dann auch der Männerchor Harmonie Lindenholzhausen.

 

 

 

Zeitschrift „Chorzeit“ des DCV

Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Chorverbands im November 2018 stand auch die Mitgliederzeitschrift „Chorzeit“ auf der Tagesordnung. Die Delegierten haben beschlossen, dass ab 2019 ein Exemplar der Chorzeit direkt an die Chorleiterinnen und Chorleiter der Mitgliedschöre verschickt wird. Das zweite Exemplar erhält wie gewohnt der Verein. Zusätzlich können ab Januar 2019 auch alle SängerInnen der Mitgliedschöre die aktuelle Ausgabe der Chorzeit online lesen, da eine digitale Ausgabe der Zeitschrift auf den Weg gebracht wurde.

 

Für den Versand der Hefte ist es wichtig, dass in OVERSO, im Reiter „Daten 1“ im Hauptreiter „Ensemble“ die Kontaktdaten der Chorleiter korrekt eingetragen sind.

 

Für alle SängerInnen, ChorleiterInnen und Vorstände aus Chören der DCV-Mitgliedsverbände ist es ab der Januar-Ausgabe 2019 möglich, die jeweils aktuelle Chorzeit kostenfrei online zu lesen. Dafür ist es lediglich nötig, sich in wenigen Schritten unter www.e-magazin.chorzeit.de zu registrieren und die Mitgliedsnummer des Chores als Freischaltcode einzugeben.

 

 

 

Info-Tag Chorleitung in Frankfurt

Die Chorleiterschule Frankfurt lädt am 23. März zum 1. Info-Tag „Chorleitung“ ein.

 

Von 9:00 Uhr bis 14:15 Uhr informieren die Dozenten der Chorleiterschule über die Ausbildungsmöglichkeiten und die entsprechenden Anforderungen. Die Besucher haben dabei die Möglichkeit an verschiedenen Unterrichts-Einheiten teilzunehmen.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Raumkapazitäten wird allerdings um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

Aus der Hessischen Chorjugend:

 

JugendChorstudio 2019

Am 30. und 31. März veranstaltet die Hessische Chorjugend ihr JugendChorstudio 2019. Dozent ist diesmal der Multiinstrumentalist, Sänger, Beatboxer, Komponist und Arrangeur Daniel Barke. Daniel Barke ist unter anderem durch die von ihm gegründeten A-cappella-Gruppe VOXID bekannt.

 

Anmeldungen zum JugendChorstudio 2019 sind ab sofort über die Website der Hessischen Chorjugend möglich.

 

 

 

Workshop mit The Real Group

In Kooperation mit der Musikmesse lädt der Sängerkreis Frankfurt zu einem Workshop mit dem schwedischen A-cappella-Quintett The Real Group ein. Dieses Angebot richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene.

 

Die Teilnehmer studieren am 3. April 2019 (nachmittags) im Rahmen eines Workshops 3 bis 4 Songs mit der Band ein und führen diese am gleichen Abend bei einem Konzert der Real Group auf.

 

Die Teilnahme kostet 20 € und beinhaltet neben dem Workshop und dem Konzert am Mittwoch (3. April) noch den Eintritt zum Musikmesse Festival, den Besuch der Musikmesse am Freitag (5. April) und den Eintritt zur Musikmesse Plaza am Samstag (6. April).

 

Dies ist ein sehr günstiges Angebot, zumal die Tageskarte zur Musikmesse allein schon € 30,00 kostet!

 

Interessiert? Dann schnell per E-Mail an unsere Geschäftsstelle unter kontakt@hessische-chorjugend.de oder online anmelden. Es gibt nur ein limitiertes Karten-Kontingent!

 

 

 

Stand-up-Composing

Am 15. Juni veranstaltet die Hessische Chorjugend einen Workshop zum Thema „Stand-up-Composing“.

 

Zusammen mit Dozent Patrick Schauermann erstellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein komplett neues Chorarrangement. Welches Stück am Ende dabei herauskommt, steht noch nicht fest. Ob es eine bekannte oder eine komplett neu ausgedachte Melodie sein wird, entscheiden die Teilnehmer im Laufe des Workshops.

 

Die Teilnahme kostet für Jugendliche bis 26 Jahre 10,- €, für Erwachsene 20,- €. Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

 

Alle weiteren Informationen gibt es auf der Website der Hessischen Chorjugend.

 

 

 

Chorstudio für Kids & Teens

Am 26. und 27. Oktober lädt die Hessische Chorjugend zu zum diesjährigen Chorstudio für Kids & Teens in die Jugendherberge Limburg ein. Zwei Tage lang heißt es dann gemeinsam singen, Spaß haben, neue Freunde kennenlernen und ein tolles Abschlusskonzert geben. Im Laufe des Wochenendes haben die Kinder und Jugendlichen (Alter von 6 bis 15 Jahre) in zwei Gruppen die Möglichkeit, unter qualifizierter Leitung vorbildliche Chorarbeit zu erleben. Die intensive - und gleichzeitig durch genügend Entspannungsphasen aufgelockerte Probenarbeit - bietet viel Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Entdecken neuer Chorliteratur.

 

Mehr Informationen zum Chorstudio für Kids & Teens gibt es hier.

 

 

 

Veranstaltungstipps

 

Podiumsdiskussion zur Zukunft der Amateurchöre

Zu einer Podiumsdiskussion über die Zukunft der Amateurchöre in Deutschland lädt der Sängerkreis Limburg zusammen mit dem MGV "Liederblüte" Oberweyer ein.

 

Die Diskussion findet am 16. März 2019 ab 16:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Oberweyer statt.

 

Als Diskussionsteilnehmer konnten die beiden Chorleiter Judith Kunz (Domchordirektion Limburg) und Jürgen Faßbender (Hessischer Landesjugendchor und div. weitere Chöre), Ministerialdirigent Eric Seng (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst) sowie der Präsident des Hessischen Sängerbundes bzw. Vizepräsident des Deutschen Chorverbandes Claus Peter Blaschke gewonnen werden. Moderiert wird die Veranstaltung von dem Journalisten und Musikkritiker Dr. Andreas Bomba.

 

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es hier!

 

 

 

Zukunft Männerchor in Messel

Ebenfalls am 16. März 2019 findet in Messel eine Podiumsdiskussion statt, die sich mit der Zukunft des Amateursingens beschäftigt. Hier geht es aber speziell um die Zukunft der Männerchöre.

 

Als Diskussionsteilnehmer werden Klaus Semmler, Vizepräsident des Hessischen Sängerbundes, Gabriele Dengler, Vorsitzende des Sängerkreises Darmstadt Land, und Hans Kaspar Scharf, der Kreischorleiter des Sängerkreises Darmstadt Land, auf dem Podium sitzen.

 

Die Diskussion beginnt um 14 Uhr im Georg-Heberer-Haus in Messel (Germannstraße 19, 64409 Messel).

 

 

 

Jubiläumskonzert in Lich

In diesem Jahr feiert Thomas Bailly sein 30-jähriges Jubiläum als Chorleiter des ArtChor Langsdorf. Diesen Anlass feiert der Chor mit einem besonderen Konzert am Sonntag, den 24. März um 17:00 Uhr in der Bezalel Synagoge in Lich (Amtsgerichtsstraße 4, 35423 Lich). Einlass ist ab 16:30 Uhr und der Eintritt ist frei.

 

Das Konzert bildet außerdem gleichzeitig den Abschluss der Licher Kulturtage.

 

Mehr Informationen zu diesem Konzert gibt es hier.

 

 

 

Reine Frauensache trifft Ensemble Nobiles

Auf Einladung des Wetzlarer Ensembles „Reine Frauensache!“ mit seinem Leiter Jochen Stankewitz kommt das Ensemble Nobiles aus Leipzig am 30. und 31. März nach Mittelhessen. Das Ensemble Nobiles besteht aus fünf ehemaligen Mitgliedern des Thomanerchores Leipzig und sein Repertoire reicht von der spätmittelalterlichen Messe bis zur Moderne. Schwerpunkte sind sowohl weltliche Männerchöre der Romantik, insbesondere von Mendelssohn Bartholdy, Schumann und Reger, als auch ein umfangreiches kirchenmusikalisches Repertoire.

 

Zusammen mit den 17 Sängerinnen von „Reine Frauensache!“ gestalten sie ein Programm mit geistlichen Kompositionen von der Renaissance bis heute im ersten Teil und romantischen Volksliedern für Männerchor und zeitgenössische internationale Folklore für Frauenchor im zweiten Teil. Zusammen singen sie zwei Psalmvertonungen. Die Konzerte finden am 30. März um 20 Uhr in der Wetzlarer Hospitalkirche und am 31. März um 17 Uhr in der Petruskirche in Gießen statt.

 

Weitere Informationen gibt es auf der Website des Ensembles „Reine Frauensache!“.

 

 

 

Chor für Chor in Hofheim

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Langenheiner Chor „Ton in Ton“ das Konzert „Chor für Chor“. Dabei treffen sich jedes Jahr andere Pop-Chören aus dem Main-Taunus-Kreis und dem Rhein-Main-Gebiet. Ziel ist es, Werbung für den Chorgesang zu machen und den Chören eine Auftrittsmöglichkeit zu geben, sich untereinander kennen zu lernen und sein Können vor interessiertem Publikum zu präsentieren. In diesem Jahr singen neben „Ton in Ton“ noch die Chöre „inTakt“ aus Wicker, „Songfire Eschborn“ aus Eschborn und die „RainbowSingers“ aus Fischbach.

 

Das Konzert findet statt am 6. April ab 19:30 Uhr im Plenarsaal des Landratsamts des Main-Taunus-Kreises (Am Kreishaus 1-5, 65719 Hofheim).

 

Weitere Informationen gibt es hier!

 

 

 

Chor modern in Idstein

Die Chor „Die Hitstaaner“ laden am 6. April zu einem Konzert unter dem Motto „Chor modern“ ein. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der Stadthalle Idstein (Löherplatz 15, 65510 Idstein), Einlass ist ab 19 Uhr.

 

Neben den Hitstaanern strehen an diesem Abend noch sechs weitere Pop-, Jazz- und Jugendchöre auf der Bühne.

 

Karten gibt es beim Chor und den bekannten Vorverkaufsstellen. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

 

The King‘s Singers in Langenselbold

Ebenfalls am 6. April ist das berühmte Vokalensemble The King‘s Singers in Langenselbold zu Gast. Im Rahmen des Langenselbolder Chorfestivals präsentiert die Gruppe ihr Programm „From Byrd to The Beatles“ mit Musik von der Renaissance bis in die Gegenwart.

 

Das Konzert findet statt in der Klosterberghalle Langenselbold. Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr).

 

Mehr Informationen zu diesem Konzert gibt es hier.