Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie über Neuigkeiten rund um den Hessischen Sängerbund und die Chorszene:




Joomla Extensions powered by Joobi

 

 

Hessischer Sängerbund

Newsletter Nr. 48

5. Juli 2018

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde des Chorgesangs,

 

das Hessische Chorfestival liegt hinter uns und wir bedanken uns bei allen Chören, die teilgenommen und die beiden Tage in Bad Schwalbach auch für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. Für alle, die nicht nach Bad Schwalbach kommen konnten oder das Ganze noch einmal Revue passieren lassen möchten, haben wir ein paar optische und akustische Impressionen von der Veranstaltung. Mehr dazu weiter unten in diesem Newsletter.

 

Der für den 1. September geplante Tag der Frauenstimme musste aufgrund im Vorfeld mangelnder Teilnehmerresonanz leider abgesagt werden. Der als Abschlusskonzert geplante Auftritt des Frauen-Vokalensembles LaCappella findet allerdings statt.

 

Außerdem haben der Hessische Sängerbund und die Hessische Chorjugend in diesem Jahr noch einige weitere Veranstaltung am Start über die wir Sie natürlich an dieser Stelle und auf unseren Internetseiten informieren werden.

 

In diesem Newsletter haben wir folgende Themen für Sie:

 

 

Kurse für Chorleiter

Das Kursprogramm der Chorleiterschulen des Hessischen Sängerbundes ist online.

 

Ab sofort finden Sie alle Informationen zum Kursangebot unserer Chorleiterschulen auf unserer Website. Auch in diesem Jahr bieten die Schulen in Frankfurt und Marburg wieder Ausbildungsgänge für Chorleiterinnen und Chorleiter, Vize-Chorleiterinnen und Vize-Chorleiter sowie spezielle Kurse für Leiterinnen und Leiter von Kinderchören an.

 

Alle Informationen zu den Kursen gibt es hier.

 

 

Hessisches Chorfestival: Offenes Singen als Mitschnitt

Einer der Höhepunkte des Hessischen Chorfestivals auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach war ohne Frage das Offene Singen mit Michael Gohl. Präsentiert wurde es vom Radioprogramm hr4, das die Veranstaltung auch aufgenommen hat.

 

Diese Aufnahmen stehen jetzt als Download auf der Website von hr4 zur Verfügung. Sie finden sie hier.

 

 

Impressionen vom Hessischen Chorfestival

Neben einem akustischen Eindruck vom Hessischen Chorfestival haben wir natürlich auch einige optische Impressionen für Sie. Auf der Website des Hessischen Sängerbundes haben wir eine Auswahl von Bildern vom Hessischen Chorfestival 2018 zusammengestellt.

 

Die Bildergalerie finden Sie hier.

 

 

Vorsingen für den Landesjugendchor Hessen

Der Landesjugendchor Hessen sucht Verstärkung! Zu diesem Zweck findet am Freitag, den 17. August von 14 Uhr bis 17 Uhr das nächste Vorsingen für den Chor statt. Veranstaltungsort ist das Dr. Hoch's Konservatorium in Frankfurt am Main.

 

Interessierte Sängerinnen und Sänger aus Hessen im Alter zwischen 16 und 27 Jahren können sich über die Website des Landesjugendchores für das Vorsingen anmelden. Im Moment kann der Landesjugendchor allerdings nur Altistinnen, Tenöre und Bässe aufnehmen.

 

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es hier.

 

Und auch die nächsten Konzerttermine des Landesjugendchores Hessen stehen fest. Zu hören sein wird der Chor Ende September. Genauer am 29. September in der Komturkirche in Nieder-Weisel und am 30. September im Kurhaus in Wiesbaden. Mit diesen Konzerten startet der Landesjugendchor in sein Jubiläumsjahr. Im Oktober vor genau zehn Jahren fand nämlich die erste Arbeitsphase des Landesjugendchores Hessen statt.

 

Mehr zu den beiden Konzerten im September und weiteren Veranstaltungen gibt es demnächst auf der Website des Landesjugendchores.

 

 

Aus der Chorjugend:

Chorporation: Projektmanagement

Nach dem Vorbild der Deutschen Chorjugend bietet die Hessische Chorjugend ein eigenes Jugendforum namens Chorporation an. Teilnehmen können hessische Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren und gemeinsam anhand eigener Projekte und spannender Workshops ihr organisatorisches Können testen und verbessern.

 

Am 15. und 16 September 2018 findet der nächste Workshop der Reihe statt. Diesmal dreht sich alles um Projektmanagement.

 

In einem zweitägigen Workshop lernen die Teilnehmer, wie man Projekte zum Erfolg bringt. Sie erfahren mehr über Bedarfsklärung, Terminplanung, Risikomanagement und Teamarbeit. Die erlernten Methoden werden natürlich in einer spannenden und unterhaltsamen Fallstudie auch gleich angewendet.

 

Mehr Informationen zum nächsten Chorporation-Workshop gibt es hier.

 

 

Chorstudio für Kids & Teens

Am 8. und 9. September 2018 findet das diesjährige Chorstudio für Kids und Teens der Hessischen Chorjugend statt. Veranstaltungsort ist die Jugendherberge Oberbernhards in der Rhön.

 

Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren sind eingeladen, unter der Leitung von zwei erfahrenen Chorleitern aus der Kinder- und Jugendchorszene vorbildliche Chorarbeit zu erleben, gemeinsam zu singen und Spaß zu haben.

 

Als Dozenten konnten diesmal Janina Hirch und Claudia Leib gewonnen werden.

 

Mehr Informationen zum Chorstudio für Kids & Teens und eine Anmeldemöglichkeit gibt es hier.

 

 

Aktion: Mit Kolleginnen und Kollegen singen

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Arbeitswelten der Zukunft“, einer Initiative des Bundesforschungsministeriums, sind ab sofort bundesweit Menschen dazu aufgerufen, im Kollegenkreis zu singen. Dabei geht es in erster Linie nicht um musikalische Qualität, vielmehr sind Kreativität und gemeinsamer Spaß gefragt! Ziel der Aktion ist es, auf die Bedeutung von Teamgeist aufmerksam zu machen, der in der Arbeitswelt unverzichtbar ist.

 

Und genau das müssen die Teilnehmer der Mitsing-Aktion beweisen. „Klingt nach Teamwork“ ist das Motto der Aktion. Beiträge können spontan, lustig, verrückt oder leidenschaftlich sein. Singen an einem ausgefallenen Ort, gemeinsam mit Mitarbeitern aus anderen Abteilungen oder als Flashmob.

 

Und so geht’s: Einen Song aussuchen, einstudieren, Handy-Video aufnehmen, uploaden. Von Juni bis September 2018 ist dafür Zeit. Eine Expertenjury prämiert schließlich die drei außergewöhnlichsten Songs.

 

Mehr Informationen zu dieser Aktion gibt es hier!

 

 

Vom-Blatt-Singen ist lernbar

Die Deutsche Kodály-Gesellschaft e.V. veranstaltet vom 26. bis zum 28. Oktober 2018 in der Landesmusikakademie Hessen-Schlitz einen Kurs, der in das Training des Vom-Blatt-Singens auf der Basis der weltberühmten „Kodály-Methode“ einführt.

 

Der Kurs wendet sich an Sänger/innen und Instrumentalisten/innen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 

Veranstaltungstipps:

 

Sommer-Choraoke in Wehrheim

Zum dritten Mal lädt der Wehrheimer Chor Cantus Wirena zu seiner Sommer-Choraoke ein.

 

Massen-Karaoke im Wehrheimer Freibad: Gesungen werden altbekannte Gassenhauer ebenso wie deutsche und internationale Popmusik. Wie bei der normalen Karaoke gibt es Begleitmusik und die Texte werden auf eine große Leinwand projiziert.

 

Ein unvergesslicher Abend ist garantiert.

 

Das ganze findet statt am 18. August im Wehrheimer Freibad (verlängerte Rodheimer Strasse, 61273 Wehrheim). Beginn ist um 20 Uhr.

 

Mehr Informationen gibt es hier.

 

 

Dreimal LaCappella

Das Frauen-Vokalensemble LaCappella ist im kommenden Herbst gleich dreimal zu hören.

 

Am 1. September singen die sechs jungen Frauen in der evangelischen Stadtkirche Groß-Gerau (Kirchstraße 11, 64521 Groß-Gerau) ihr Programm „They say it’s wonderful“. Als Vorgruppe mit dabei ist außerdem der Chor Weird Voices.

 

Das Konzert beginnt um 17 Uhr der Eintritt ist frei.

 

Außerdem wird LaCappella am 20. Oktober ab 19 Uhr in der Wiesbadener Kreuzkirche (Walkmühltalanlagen 1, 65195) und am 21. Oktober ab 19:30 Uhr in der Bad Homburger Erlöserkirche (Dorotheenstraße 1, 61348 Bad Homburg vor der Höhe) zu hören sein.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

Wind und Wasser mit Swensk Ton

Das Programm „Wind und Wasser“ präsentiert der Frankfurter Chor Swensk Ton am 2. September in Taunusstein. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Edward Elgar, Palestrina, Nils Kjellström und dem lettischen Komponisten Imant Raminsh.

 

Das Konzert beginnt um 16:30 Uhr in der Kirche St. Peter am Berg (Kirchstraße, 65232 Taunusstein-Bleidenstadt). Der Eintritt ist frei.

 

Mehr Informationen gibt es hier.

 

 

2. Limburger Männerchor-Festival

Vom 17. bis 19. Mai 2019 findet in der Limburger Stadthalle das 2. Limburger Männerchor-Festival statt. Veranstalter ist der Männerchor Cäcilia Lindenholzhausen.

 

Interessierte Chöre können sich ab sofort für das Festival und den Chorwettbewerb anmelden.

 

Mehr Informationen zum 2. Limburger Männerchor-Festival gibt es hier.