Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie über Neuigkeiten rund um den Hessischen Sängerbund und die Chorszene:




Joomla Extensions powered by Joobi

 

 

Hessischer Sängerbund

Newsletter Nr. 41

7. November 2017

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde des Chorgesangs,

 

Sie wissen es sicher, am kommenden Wochenende (10. bis 12. November) findet in der Landesmusikakademie in Schlitz der 14. Hessische Chorwettbewerb statt. Von Freitag bis Sonntag stellen sich 33 Gesangsformationen in 13 Kategorien der Wertungsjury. Am Freitag beginnen die Kinder- und Jugendchöre. Am Samstag präsentieren sich vor allem Männer- und Frauenchöre sowie Vokalensembles. Und am Sonntag treten die Gemischten Chöre und Chöre mit dem Schwerpunkt „Populäre Chormusik“ an.

 

Zuhörer sind beim Chorwettbewerb ausdrücklich willkommen und der Eintritt ist frei.

 

Alle die es am Wochenende nicht schaffen, können sich aber schon jetzt den 28. Januar 2018 vormerken. Dann findet im hr-Sendesaal in Frankfurt nämlich das Preisträgerkonzert des Wettbewerbs statt.

 

Außerdem haben wir diesmal folgende Themen für Sie vorbereitet:

 

 

„Reine Frauensache!“ in Frankfurt

Chorfest Frauensache webGeballte Frauenpower gibt es am 25. Februar 2018 ab 16 Uhr im hr-Sendesaal in Frankfurt. Mit rund 200 Sängerinnen auf der Bühne und einem ebenso großen „Publikumschor“ präsentiert der Hessische Sängerbund in Kooperation mit hr2-kultur das Programm „Reine Frauensache!“.

 

Zu hören sein werden klassische Werke und Folklore ebenso wie Kompositionen aus den Bereichen Jazz und Pop.

 

Männer sind bei dem Konzert natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

 

Karten gibt es hier!

 

 

 

Chorleiterfortbildung 2018

Jan Schumacher c STAN ENGEBRETSONAm 17. und 18. Februar 2018 findet im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod die 47. Chorleiterfortbildung des Hessischen Sängerbundes statt.

 

Als Dozenten konnten diesmal Linda Horowitz, Jan Schumacher und Harald Jers verpflichtet werden. In den vier Seminaren geht es diesmal um dreistimmige Arrangements für gemischte Chöre, um Akustik im Chor, um weltliche Chormusik der Romatik und um die Frage, wie das Dirigat als Mittel der musikalischen Gestaltung den Klang des Chores beeinflusst.

 

Die Anmeldung ist noch bis zum 28. Januar 2018 möglich!

Alle Informationen zur Chorleiterfortbildung 2018 finden Sie hier.

 

 

Hessisches Chorfestival 2018

Chöre mit über 2.000 aktiven Sängerinnen und Sängern haben sich bereits für das Hessische Chorfestival am 16. und 17 Juni 2018 auf der Landesgartenschau Bad Schwalbach angemeldet.

 

Sind Sie mit Ihrem Chor schon mit dabei? Nein? Dann sollten Sie das schnell ändern!

 

Das Hessische Chorfestival 2018 bietet neben Chorauftritten auf dem Gelände der Landesgartenschau auch einen Wettbewerb und ein Kritiksingen. Die Wettbewerbsjury besteht aus den ausgewiesenen Chorspezialisten Michael Gohl, Linus Kasten, Ilja Panzer und Sabine Wüsthoff. Als Kritiker konnte der Kölner Domkapellmeister Eberhard Metternich gewonnen werden.

 

Anmeldungen zum Hessischen Chorfestival sind bis Ende Januar 2018 möglich.

Alle Informationen zum Chorfestival finden Sie hier.

 

 

 

Konzerte mit dem Landesjugendchor Hessen

Logo LJCHBei zwei Konzerten können Sie den Landesjugendchor Hessen in diesem Jahr noch erleben.

 

Das erste Konzert findet am 26. November ab 16 Uhr in der König-Konrad-Halle in Villmar (König-Konrad-Straße 33, 65606 Villmar) statt. Das Konzert bildet den Abschluss der 18. Arbeitsphase des Landesjugendchores Hessen. Zusammen mit dem Auswahlchor stehen dann noch der Quartettverein Villmar, der Gemischte Chor „Thalia“ Ebernhahn, der Kreml Chor Zollhaus und Salto Vocale Elz auf der Bühne. Die musikalische Leitung haben Jürgen Faßbender und Axel Pfeiffer.

 

Zu hören sein wird ein buntes Vokalprogramm in das sich auch schon die ersten adventlichen und weihnachtlichen Lieder eingeschlichen haben.

Der Eintritt ist frei.

 

Das zweite Konzert findet am 15. Dezember um 20 Uhr in der Marktkirche in Wiesbaden statt. Das Publikum erwartet ein weihnachtliches Programm, das der Landesjugendchor zusammen mit Vokalsolisten und der Kammerphilharmonie Rhein-Main gestaltet.

 

Der Erlös des Abends kommt der Aktion „ihnen leuchtet ein Licht“ zugute, die sich um Bedürftige in Wiesbaden und Umgebung kümmert.

 

Mehr Informationen zum Konzert und den Kartenvorverkauf finden Sie hier.

 

 

 

Aus der Hessischen Chorjugend

Singen mit Kindern

Hessische Chorjugend LogoAm 25. November findet im Gemeindezentrum der Luthergemeinde Griesheim (Pfarrgasse 2, 64347 Griesheim) die nächste Veranstaltung der Reihe „Singen mit Kindern“ statt. Unter der Leitung von Bettina Stark heißt es dann „Starke Stimme für Kinderstimmen“.

 

Die Teilnehmer lernen kreative Übungen aus Atem- und Stimmtherapie sowie Gesangs- und Bewegungspädagogik kennen. Die Wechselwirkung zwischen Atmung, Stimme und Haltung wird dargestellt und die häufigsten Ursachen von Stimmstörungen bei Kindern aufgezeigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen stimmstärkende Lieder und spielerische Improvisationen für eine ausdrucksvollere Stimme.

 

Beginn ist um 9:30 Uhr. Die Teilnahme kostet 45 Euro und Anmeldungen sind noch bis zum 17. November über die Website der Hessischen Chorjugend möglich.

 

 

 

Kinderchorzuschüsse 2017

Die Hessische Chorjugend unterstützt die Arbeit in Kinder- und Jugendchören. Zu diesem Zweck zahlt der Verband für Kinder bis einschließlich 13 Jahren, die regelmäßig in Kinder- und Jugendchören singen, Zuschüsse. Voraussetzung ist, dass der Kinder- und Jugendchor bei der Hessischen Chorjugend angemeldet und in OVERSO eingetragen ist.

 

Vereine, die diese Voraussetzungen erfüllen, werden automatisch angeschrieben und erhalten ein entsprechendes Antragsformular. Die ausgefüllten Antragsformulare können in diesem Jahr noch bis zum 30. November bei der Hessischen Chorjugend eingereicht werden.

 

Weitere Informationen erteilt die Hessische Chorjugend.

 

 

 

Veranstaltungstipps:

Show-Konzert in Groß-Zimmern

Chorus Line, der gemischte Chor der Chorgemeinschaft Groß-Zimmern lädt am 10. und 11. November zu einem großen Show-Konzert ein.

 

Eigentlich bringt Chorus Line alle zwei Jahre ein Musical auf die Bühne. Zu seinem zwanzigsten Geburtstag hat der Chor sich aber entschlossen, für ein Programm aus Highlights der bisherigen Shows und neu einstudierten Werken zusammenzustellen. Natürlich in Kombination mit Kostümen. Choreografien und anderen Effekten.

 

Das Konzert beginnt an beiden Tagen um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Groß-Zimmern (Rathausplatz, 64846 Groß-Zimmern). Karten erhalten Sie direkt beim Chor.

Weitere Informationen zum Konzert gibt es hier!

 

 

 

Adventskonzert in Frankfurt

Pünktlich zum 1. Advent präsentiert der Neeber-Schuler-Chor sein Adventskonzert. Auf dem Programm steht adventliche Musik von Bach, Händel, Telemann und Mendelssohn.

 

Das Konzert am Sonntag, den 3. Dezember 2017 findet um 17 Uhr in der Wartburgkirche in Frankfurt-Bornheim (Hartmann-Ibach-Straße 108, 60389 Frankfurt) statt. Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen und bei den Mitgliedern des Chores.

 

Mehr Informationen zum Konzert gibt es auf der Website des Chores.

 

 

 

Adventskonzerte mit Swensk Ton

Zu gleich drei adventlichen Konzerten in Frankfurt und Bad Homburg lädt der Chor Swensk Ton ein.

 

Am 9. Dezember (Samstag) findet das Konzert um 19 Uhr in der Frankfurter Heiliggeistkirche (Dominikanergasse 1, 60311 Frankfurt am Main) statt.

 

Am 10. Dezember (Sonntag) tritt der Chor dann in der Bad Homburger Gedächtniskirche (Weberstraße, 61350 Bad Homburg-Kirdorf) auf. Dort gibt es um 16:30 Uhr zunächst das Nachmittagskonzert für Kinder und Familien und um 19 Uhr das Abendkonzert.

 

Auch in diesem Jahr wird der Chor in seinen Konzerten die beliebte schwedische Lucia-Tradition fortführen.

 

Karten für die Veranstaltungen gibt es beim Chor und den bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen zum Konzert gibt es hier!