Chorleiterschule Frankfurt

Neue KURSE für CHORLEITER und Vize-CHORLEITER, Schuljahr 2020/2021

 

 Chorleiterschule-FFM-Flyer-2020-2021

 

Info-Flyer zum Download

 

 

Singen in Zeiten von Corona?!

„Auf Abstand“- Singen

„Singen nur im halben Chor“

„Erfahrung und richtige Methoden“

„Spezielles Hörverhalten“

„Gewöhnung und ein besonderer Umgang in neuer Raum-Akustik“

Die Corona-Krise stellt uns derzeit vor neue Heraus-forderungen, durch welche Chöre in ihrem kulturellen

Stellenwert bedroht sind und sich Chorleiter*innen in ihrer beruflichen Ausübung neu orientieren müssen.

Die Chorleiterschule Frankfurt richtet sich aktuell durch ein neues Zusatzangebot „Chorpraxis in Corona-Zeiten“

an die Nachfrage und Bedürfnisse der Chorszene im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Zusatz-Unterricht „Chorpraxis in Corona-Zeiten“

Nachdem Chormusik bundesweit für mehrere Monate verstummte, beginnen seit Anfang Juni bereits die ersten Versuche der Wiederaufnahme von Chorproben und Planungen erster Chor-Auftritte. Nach der Sommerpause ist zu erwarten,

dass durch weitere Lockerungen nach und nach flächendeckende Aktivitäten in der gesamten Chorszene vorangehen werden.

Diese Bestrebungen unterstützend möchten wir inhaltliche und detaillierte Hilfestellungen leisten und zusätzlich zu den bewährten Unterrichtsinhalten wöchentliche Schulungen im Umgang mit beschränkten Möglichkeiten anbieten:

  • Chorliteratur für kleine Chöre
  • Chorliteratur für Stimmgruppen / Multifunktionale Chorsätze für alle Gattungen
  • Einstudierung in Stimmgruppen
  • Hörübungen für das Singen nach „Abstands-Regeln“
  • Warm-Ups in Corona-Zeiten
  • Klanggestaltung und Besonderheiten kleiner Vokal-Ensembles
  • Home-Singing – Lernhilfen zum Chorgesang zuhause
  • Interpretationsvergleiche an herausragenden Audio- und Video-Beispielen bekannter Rundfunkchöre, Amateur-Chöre und Laien-Chöre
  • Kleiner Chor Plus (Klavier, Orgel, Solo-Instrumente)
  • Instrumentenkunde - zur Aufführungspraxis in Corona-Zeiten
  • Digitale Medien in der Chorpraxis
  • Möglichkeiten für die Probe und Konzertvorbereitung
  • Kleiner Chor-Große Bühne - Konzerte und Auftritte in Corona-Zeiten

 

Die Chorleiterkurse in Frankfurt finden seit Jahren neu geordnet in drei jeweiligen Trimestern samstags (außerhalb der hessischen Schulferien) von 09:00 – 14:30 Uhr statt.

 

Nächster Kursbeginn für alle ganzjährigen Kurse:

 

Samstag, 19. September 2020    09:00 Uhr

Kursphase I Chorleitung A und B, Kinderchorleitung

 

Samstag, 16. Januar 2021     09:00 Uhr

Kursphase II Chorleitung A und B, Kinderchorleitung

 

Samstag, 24. April 2021        09:00 Uhr

Kursphase III Chorleitung A und B, Kinderchorleitung

 

Neue Kurse für Vizechorleiter:

Erstmals bieten wir in dem kommenden Unterrichtsjahr vier Kurse für Vize- und Basis-Chorleiter*innen als dreimonatige Basiskurse an.

Diese Kurse finden im Unterrichtsjahr 2020/2021  4x pro Jahr statt:

 

Beginn nach den Sommerferien, Herbstferien, Weihnachtsferien und/oder Osterferien.

 

Kursbeginn für vier VIZE-Chorleiter-Kurse:

 

  • Samstag, 24. Oktober 2020   09:00 Uhr   Vize-Chorleitung Komplett-Lehrgang I
  • Samstag, 16. Januar 2021   09:00 Uhr   Vize-Chorleitung Komplett-Lehrgang II
  • Samstag, 24. April 2021   09:00 Uhr   Vize-Chorleitung Komplett-Lehrgang III

 

 

Unterrichtszeiten 2020/2021:

 

09:00 - 09:45 Uhr Stimmbildung (Plenum)

I Grundlagen - Einzelstimme, Sologesang

II Grundlagen - Chorgesang, Ensemble*

III Grundlagen - Chorklang, Klangbalance, Stimmklang im Raum (Akustik)*

*Inhalte variieren je nach Schwerpunkt

 

09:45 - 10:30 Uhr Einstudierung (Plenum)

I Einstudierung der einzelnen Stimmen im Chor - homophon, polyphon – Ziel: Choral

II Einstudierung der Mehrstimmigkeit homophon, polyphon – Ziel: kleine Chormotette, Strophenvertonungen

III Einstudierung eines Konzertprogramms (Epochenvielfalt) – Ziel: Kantate/Oratorium in Auszügen

 

10:30 - 13:00 Uhr Fachunterricht

Kursdifferenziert und in den Phasen I, II, III progressiv gegliedert:

Musiktheorie, Tonsatz, Gehörbildung, Schlagtechnik, Dirigieren, Partiturspiel

 

13:15 - 14:00 Uhr Chorliteratur für Junge Chöre (Plenum)

 

14:15 - 15:45 Uhr Chorpraxis in Corona-Zeiten

 

 

Teilnahmegebühren:

Einzelkurs 1, 2, oder 3 (jeweils ein Trimester):  200,- € (Schüler, Studenten: 170,- €)

 

Basiskurs/Vize-Chorleitung 1, 2 oder 3 (jeweils 6-8 Wochen): 125,- € (Schüler, Studenten: 100,- €)

 

Komplett-Kurs 1 + 2 + 3 (drei Trimester): Chorleitung A, Chorleitung B, Kinder-Chorleitung 600,- € (Schüler, Studenten: 500,- €)

 

Eine Aufnahmeprüfung ist nicht erforderlich.

 

Beratungsgespräche zur Kurseinteilung werden vor dem Kursbeginn telefonisch durchgeführt.

 

Falls Sie Interesse haben oder Interessenten kennen, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung und beantworten ebenfalls gerne Ihre Fragen. Ihr Anruf oder eine Email an:

 

Dozenten:

Thomas Bailly (Kurs-Leitung, Schlagtechnik, Dirigieren), Tel.: 06036 3703, thomas-bailly@t-online.de

Mark Opeskin (Junge Chöre, Musiktheorie) Tel.: 06081 43321, opeskin@t-online.de

Johannes Wilhelmi (Partiturspiel, Stimmbildung, Einstudierung), Tel.: 0177-2886034, johannes_wilhelmi@yahoo.de

 

 

Anmeldungen (sind bis zum Beginn der Kurse möglich!) anhand des Anmelde-Vordruckes an:

Hessischer Sängerbund – Geschäftsstelle

Mauerweg 25, 61440 Oberursel
Tel.: 06171-704972
Fax: 06171-704974
E-Mail: hsb@hessischer-saengerbund.de


Telefonisch ist die Geschäftsstelle zu den folgenden Zeiten erreichbar:

Mo. bis Mi., 10:00 – 12:00 und 14:00 – 16:00 Uhr
Do., 10:00 – 12:00 und 15:00 – 18:00 Uhr
Fr., 10:00 – 16:00 Uhr

 

 

Unterrichtsort für alle Kurse:

Dr. Hoch's Konservatorium, Musikakademie Frankfurt am Main, Sonnemannstraße 16, 60314 Frankfurt

 

Anfahrtsbeschreibung

Per Bahn: Hbf Frankfurt, S-Bahn, mit S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8, S9 bis Station „Ostendstraße“

Per Auto: A 661 bis Anschlussstelle 14, anschließend Hanauer Landstraße Richtung Innenstadt bis Sonnemannstraße, A5 und A66 bis Westkreuz Frankfurt, dann A 648 Richtung Messe, Friedrich-Ebert-
Anlage folgen bis Hbf, Baseler Platz, links halten, am Main entlang Untermainkai folgen bis Oskar von Miller Straße, hier halblinks in die Sonnemannstraße

oder: A66 bis Miquel-Allee, dann dem Alleenring folgen bis Hentschelstraße, weiter geradeaus durch die Grusonstraße nach rechts in die Sonnemannstraße

Parkhaus: Gegenüberliegende Seite Bildungszentrum Ostend.